Für die heiligen Reliquien, die in der Kirche von Nikolaev versorgen, bereiten Sie sich auf einen Krebs

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1442 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(865)         

Pfarrkinder einer Kathedrale von Weihnachten der Jungfrau, die auf der Lyagin Street ist, können jederzeit kommen, um sich vor den Reliquien des Heiligen Sergiya Shatenko zu verbeugen.

Wir werden daran erinnern, dass am 10. August 2008 Nikolaev dort der Kopf der ukrainischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats Seligster hauptstädtischer Kiyevsky und die ganze Ukraine Vladimir angekommen ist, um drei heilige - Sergiya Shatenko, Prokhor Bunchuk und Kirill Priymak heilig zu sprechen. Während der Lebenszeit ihres Hauses waren im Dorf von Hondakovk, heutzutage - Novokondakovo des Gebiets von Snigirevsky des Gebiets von Nikolaev. Diese Leute mit der speziellen Entsetzlichkeit wurden von Roten Armeemännern 1922 getötet, dass sie nicht erlaubt haben, den ländlichen Tempel auszurauben. Pfarrkinder nennen Märtyrerheiligen Vasilevsky.

Jetzt in der Kirche auf Lyagin gibt es nur die Reliquien des Heiligen Sergiya. Weil sich sie auf einen Krebs vorbereiten.

Die Reliquien des Heiligen Kirill haben nach Dorf Vasilevka und Heiligem Prokhor - im Heiligen Konstantin und dem Kloster des Mannes von Elena weggenommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft