Der Eingeborene von Nikolaev ist der beste junge Footballspieler Australiens

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 938 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(562)         

21-fortgeschrittener Nikita Rukavitsa des Sommers geboren gewesen und bis 2001 in Nikolaev lebend, hat die Medaille von Harry Kewell dem besten jungen Footballspieler (bis zu den 23 Jahren) der Kontinent von Green erhalten.

Auf Feiern ein Preis hat der Kewell dem Sieger, bedeutendsten Spielern in der Geschichte des Fußballs dieses Landes übergeben. Wir werden im letzten Jahr erinnern Nikita Rukavitsa hat als ein Teil der nationalen Mannschaft Australiens an den Olympischen Spielen in Peking gespielt. Danach hat es Übergang von australischer "Perth Glory" ausgegeben, wo in der letzten Jahreszeit ich 19 Matchs gespielt habe und 10 Bälle in holländischem "Tvente" gehämmert habe.

Unter Siegern der Vereinigung von Berufsfootballspielern Australiens haben auch der Torwart der nationalen Mannschaft und englischer "Fulkhem" Mark Schwarzer als der beste Spieler des Kontinents anerkannt. Es hat das Kragenschloss "соккеруз" in sieben Matchs 4-го eine Runde der Qualifikation eines WC behalten, das 2010, und von 38 Spielen im Nebeligen Albion in fünfzehn keiner Absicht passiert hat.

Der Mittelfeldspieler von englischem "Everton" Tim Keykhill hat Anerkennung der Vereinigung von Berufsfootballspielern Australiens auch erhalten.

Das erste in der Geschichte des Fußballs Australiens eine Zeremonie der Übergabe von Preisen ist in Sydney gegangen. Die Bezirke des ein wenig früheren Pims Verbeks prügeln die nationale Mannschaft Bahrains mit der Kerbe 2:0 und wurden im Kopf des Stehens der Gruppe "A" befestigt. Nach Südafrika haben sie die Erlaubnis zum Weltpokal vorzeitig gewonnen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft