In Nikolaev im Gedächtnis von Opfern in der Kriegswaffensalve

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1347 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(808)         

Heute, am 22. Juni, inNikolaevan einem militärischen Denkmal auf einem Altstadtfriedhof hat die Sitzung, die durch 68-й dem Jahrestag des Anfangs des Großen Patriotischen Krieges gewidmet ist, stattgefunden.

Auf dem Treffen mit dem öffnenden Vorsitzenden des Stadtrats von Nikolaev von VeteranIvan LyutikovIch habe bemerkt, dass, während Veteran lebend sind, Gedächtnis auch lebend ist.

"Wir haben uns hier versammelt, um nicht zu triumphieren und Leute daran zu erinnern, dass es notwendig ist, Veteran des Krieges zu ehren", - hat Ivan Lyutikov zur Gegenwart erklärt.

Sekretär des StadtratsVladimir Korenyugin, <17 Jahre alt>auch auf der Sitzung anwesend seiend, habe ich betont, dass nur dass Nation, die sich an jene schrecklichen Ereignisse erinnert und Gedächtnis von Opfern verehrt, das Recht für die Rücksicht und Anerkennung hat. Und Kopf der Regierung des HauptbezirksAnatoly Ryzhikov, Ich habe Dankbarkeit zu allen ausgedrückt, die mit der Wiederherstellung eines Gedächtniskomplexes geholfen haben, der von Vandalen beschädigt wurde.

Weil Heimatland Teilnehmer befreit sich zu treffen, hat eine Minute des Schweigens für Opfer beobachtet und hat Blumen einem militärischen Denkmal zugeteilt.

Zu Ehren vom ernsten Schließen der Versammlungswaffensalve des erklingen lassenen Militärpersonals von Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft