Universitätsspiele. Nikolayevets Ilya Kvasha, von einem Drei-Meter-Sprungbrett springend, habe ich Bronze

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 910 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(546)         

Nikolayevets Ilya Kvasha eine Endreihe von Sprüngen auf einem Drei-Meter-Sprungbrett der Anfänge äußerst erfolglos: 11-е ein Platz von 12-ти nach dem ersten Sprung. Aber bereits führt der zweite Sprung fast vollkommen aus, sammelt die beste Kerbe und kommt zum dritten Platz.

Nach dem dritten Sprung Ilya bereits auf dem zweiten Platz in einer Umgebung von chinesischem Pang und Wu. Weiter die Situationsänderungen nach jedem Sprung. Einige von Lieblingen hat nicht geschafft, Fehler zu vermeiden. Der letzte sechste Sprung hat Preise verteilt. Mexikanischer Kastillo hat den Sprung gebrochen, ziemlich niedrige Punkte wurden von chinesischem Pang bekommen. Ilya ist besser gesprungen, hat höhere gerichtliche Schätzungen, aber leider verdient, und ist auf dem dritten Platz geblieben.

Dennoch ist es der unbestrittene Erfolg von Ilya in Belgrad - eine Bronzemedaille! Ich werde gestern erinnern Ilya Kvasha mit Alexey Prigorov in gleichzeitigen Sprüngen ist Silbermedaillengewinner geworden.

3-Meter-Sprungbrett. Männer.
1. Raowei Pang (China) - 467.15
2. Yakhel Kastillo (Mexiko) - 449.95
3. Ilya Kvasha (die Ukraine, Nikolaev) - 437.75
4. Mingong Wu (China) - 432.60
5. Ю Okamoto (Japan) - 394.25
6. Yury Shlyakhov (die Ukraine) - 393.60

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft