Morgen werden die Archäologen von Nikolaev über die einzigartige Öffnung und destructions von Denkmälern der Archäologie

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 786 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(471)         

Am Donnerstag, dem 9. Juli 2009 im Institut für die Geschichte und dem Recht auf NSU von V.O.Sukhomlinsky (der Kommunarov Square, 1) Forschungszentrum Lukomorye der Sicherheit archäologischer Dienst der Ukraine des Instituts für die Archäologie von NANU und Vollukrainisch sozial - dem kulturellen Internet - das Chumatsky Autobahnprojekt führen eine Presse - Konferenz "Archäologie von Nikolayevshchina-2009 aus: einzigartige Öffnung und einzigartiger destructions". Während der Handlung wird die letzten einzigartigen archäologischen Entdeckungen im Gebiet von Nikolaev (einschließlich im Territorium "Wilder Garten") werden präsentiert und Fragen der Übertretungen, die zu Zerstörung von einzigartigen Denkmälern zur Archäologie unseres Randes geführt haben, werden heraufgebracht.

Vertreter werden zu einer Presse - Konferenz Nikolaev JA, regional und Stadträte, die Abteilung von Inneren Angelegenheiten und dem Büro des Anklägers eingeladen.

Kontaktnummern: 8 (0512) 71-48-23, 8 (063) 438-01-45, 8 (097) 283 61 82

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft