Auf Taiwan hat der Nikolaev batutistka Elena Movchan mit Yulya Domchevskaya von Goldmedaillen von Kharkov der Weltspiele

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1039 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(623)         

Und nachdem unser ganzes Paar ganz erfolglos in der Qualifikation gehandelt hat und das Finale vom achten Platz erreicht hat. Aber hier im Finale der Reichtum der Erfahrung

betroffen

An den Weltspielen auf Konkurrenzen von Taiwan in gleichzeitigem trampolining unter Frauen ist gerade zum Ende gekommen. Ukrainischer DampfElena Movchanvon Nikolaev undYulia Domchevskayavon Kharkov in habe mir "Gold" gewonnen!

Unser Duett hat den ersten von acht Teilnehmern des Finales begonnen und war in der Leitung vor der Leistung des letzten Paares -Kyingkweng GuundYagi Dzhang.Chinesische Frauen haben von Richtern gerade dieselbe Bewertung, sowie Ukrainer erhalten, aber an unseren kleinen Mädchen ist der Koeffizient der Kompliziertheit - 15,30 gegen 15,10 höher. Unser Gold! Aber, nein...

Auf einer Seite von Spielen im Protokoll auf dem ersten Platz warum - dass Nachnamen des chinesischen batutistka erscheinen. Aber später wenige Minuten ist alles in den Platz gefallen. Die Ausrüstung zu manchmal Störschübe! Movchan - Domchevskaya des Siegers der Weltspiele!

Und nachdem unser ganzes Paar ganz erfolglos in der Qualifikation gehandelt hat und das Finale vom achten Platz erreicht hat. Aber hier im Finale der Reichtum der Erfahrung und Gelassenheit betroffen. Besonders angenehm für Lena Movchan. Nach den Olympischen Spielen in Peking, wo der Nikolaev batutistka von - um Schiedsrichter zu sein, die Medaille verloren hat, haben viele sie zurückgezogen aufgezählt. Glücklich, waren falsch.

Weltspiele. Gaoxun (Taiwan), am 22. Juli.

Trampolining. Gleichzeitige Sprünge. 1. Elena Movchan/Yulia Domchevskaya (die Ukraine, Nikolaev, Kharkov) - 46,800. 2. Kyingkweng Gu / Yagi Dzhang (China) - 46,800. 3. Karina Baumgartner / Jessica Simone (Deutschland) - 45,400.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft