Die Einwohner von Nikolaev haben auf sich Ergebnisse der Arbeit des neuen Bürgermeisters Senkevich noch nicht gefühlt: am allermeisten Straßen und "будкоград" Angelegenheit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2629 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1577)         

Alexander Senkevich
Später ein halbes Jahr nach dem Amtsantritt des neuen Bürgermeisters Nikolaev Alexander Senkevich, Einwohner wollen bereits Ergebnisse seiner Tätigkeit sehen. Zuerst des ganzen nikolayevets werden durch eine Frage der Reparatur von Straßen, Schaffungen von neuen Arbeitsplätzen und auch des Äußeren der Stadt betroffen, die unter dem Überlegenheitshandel «leidetKästen» und Außenwerbung.

Die Einwohner von Nikolaev haben es während der Wahl von Korrespondenten «erklärtVerbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN».

Die meisten Befragten haben sich gefreut zu bemerken, dass der Prozess der Reparatur von Straßen bereits auf den Hauptautobahnen begonnen wird, aber bemerken Sie zur gleichen Zeit, dass Arbeiten nicht die meisten im hohen Zahnrad fortschreiten. Zur gleichen Zeit wollen nikolayevets Aufmerksamkeit des Bürgermeisters schenken, dass Straßen in den Höfen auch Ersatz von einer Asphaltbetonbedeckung fordern.

«In den Höfen ist es unmöglich zu gehen, Kieselstein kommt unter einem alleinigen, Kinderwagen bleiben…steckenIrgendwie ist es notwendig, ihm Aufmerksamkeit» zu schenken - der Einwohner von Ingulsky (Lenin) hat Bereich erklärt.

Über die Frage des Erscheinens von neuen Arbeitsplätzen in der Stadt nicht nur werden Studenten, sondern auch andere Einwohner von Nikolaev betroffen. Der Militär Alexander Portnov denkt, dass die Stadt Außeninvestitionen braucht.

«Es wird Investitionen geben, und infolgedessen auch werden Arbeitsplätze erscheinen. Die Stadt hatte große Projekte, die gerade neue Ordnungen für die Produktion der Produktion» fordern - er zieht in Betracht.

Der Reihe nach haben Studenten auf der Beendigung von HOCHSCHULBILDUNGSEINRICHTUNGEN Hoffnung festgesetzt, Arbeitsplätze in der Heimatstadt zu erhalten, und dass es nicht notwendig ist, in Jobsuchen überall abzureisen.

Praktisch haben alle von Befragter-Korrespondenten von Einwohnern von Nikolaev ein und wichtiges Problemäußeres der Stadt bemerkt. Besonders bemerken nikolayevets Probleme mit der Verbesserung, wenn dort die Zeit der aktiven Unterhaltung auf der Straße kommt.Gemäß Einwohnern sollte der Bürgermeister in der Lösung dieses Problems mit der Installation von Müllwahlurnen, Entwicklung der wirksameren Logistik der Mülleliminierung beginnen, und auch von den ungesetzlichen Werbestrukturen demontieren und Marktbuden tauschen.

Alla Oshmarina
Alexander Portnov
Yaroslav Zaikin

«Ich das Kind gewöhne, um Müll…auszuwerfenIch bringe ihm in die Schule, und wir werfen Müll bereits dort als während unseres Weges aus es gibt keine Müllwahlurne» - der Einwohner des Zentralen Bezirks Nikolaeva, der Angestellte der Bank hat sich Alla Oshmarina beklagt.

«Es ist notwendig, ungesetzliche Werbung und Kästen zu reinigen, spezielle Räume für die Werbung, verschieden «zuzuteilenBudkograd» wird das einzige Gesicht unserer Stadt bald völlig und unwiderruflich werden, und wir alle werden vergessen, wie unsere Stadt im Allgemeinen» geschaut hat früher - sagt andere Einwohnerin Nikolaeva von Yaroslav Zaikin.

Außerdem, während Wahleinwohner von Nikolaev haben Aufmerksamkeit des Bürgermeisters zu einem Problem der Stabilität der Versorgung von heißem und kaltem Wasser geschenkt, um im Sommer zu lebenden Wasserbäumen zu brauchen und bereits ausgetrocknet als am guten Wind es «abzuschneidenkann der Kopf» hinfallen. Auch nikolayevets bitten den Bürgermeister, sich schneller ein Problem mit Streuhunden, insbesondere im Wohnbezirk «aufzulösenAlluvium» regelmäßige Mülleliminierung besonders in Gebieten von privaten Häusern anzupassen.

In den Einwohnern von General Nikolaev haben auf sich spezielles Ergebnis der Tätigkeit des neuen Bürgermeisters Alexander Senkevich noch nicht gefühlt, verstehen Sie jedoch das «Ich bin noch sehr kurzfristig» gegangen. Bürger sind bereit, noch eine Zeit für die richtige Anordnung von Kräften zu geben und zu glauben, dass Alexander Senkevich mit allen Zielen fertig werden wird. Zur gleichen Zeit sind einige nikolayevets sicher, dass der neue Bürgermeister bereits die Direktionssachkenntnisse während dieser Zeit zeigen konnte, dass es für seine Stimmberechtigten «nicht notwendig warwieder in der gemachten Wahl» enttäuscht zu sein. 

Андрей Лохматов



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschgesellschaft