Yury Lutsenko hat den neuen Chef der Crimean Kontrollabteilung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1004 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(602)         

In der Krim - der Chef der Abteilung auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen der Milizenoberst im Verzicht wird Evgeny BIDASHKO zum ersten Vizepolizeipräsidenten der Hauptabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine ernannt.

"Solche Ernennungen werden im Ministerium, aber haben diesem Kandidaten, natürlich, GENNADY MOSKAL (der Chef der Miliz einer Autonomie - der Vizekopf des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten) gegeben".

Gemäß seinen Daten hat E.BIDAShKO (1955-jährig der Geburt) von 1998 bis 2000 an verschiedenen Positionen in der Autonomienmiliz gearbeitet - hat den Armenier, die Abteilungen der Stadt Feodosiysky, Kerch gorupravleniye angeführt. Nachdem ich eine Position des Chefs der geradlinigen Abteilung der Miliz auf der Gleise von Dnieper zu 2003года gehalten habe, war ich der erste Vizepolizeipräsident von Crimean Hauptausschuss - der Chef der kriminellen Miliz. 2005 habe ich mich zurückgezogen.

"Er ist sehr nachdenkliche, ruhige, kulturelle, höfliche Person und sehr mächtiger Marktbefrager", - hat der Kopf eine Presse - Milizendienstleistungen bemerkt, hinzugefügt, dass E.BIDAShKO, in der Krim arbeitend, "fein hat sich erwiesen, zu sein", mehrere kriminelle Gruppen in Kerch ausgestellt.

Der vorherige Chef der Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens einer Autonomie Nikolay LUSHPIYENKO am Ende des Augusts hat Management des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Cherkassk angeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft