Für junge nikolayevets in Schulen wird jetzt durch das Spiel und die Unterhaltung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 818 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(493)         

Vom Anfang des neuen Studienjahres in 36 Schulen und InternatenNikolaevwieder das angefangene Arbeiten Berufsorientierungsterminals. Wir werden daran erinnern, dass Terminals eine Entwicklung des Staatszentrums der Beschäftigung, des Jugendinternets - ein Pfortzugang sind, dem über spezielle elektronische Geräte zur Verfügung gestellt wird, die sich direkt in Bildungseinrichtungen in Plätzen mit der maximalen Verfügbarkeit Benutzern niederlassen.

Berufsorientierungsterminals werden ständig aktualisiert und verbessert. Gerade kürzlich der neue Block -angefangene "Arbeitsmotivation der Entwicklung von Interesse zur Berufsselbstbestimmung", der in einer interessanten Spielform erlaubt, Information von ziemlich beruflichen Orientierungskenntnissen zu verallgemeinern und zu systematisieren.

Wie den Nikolaev berichtet, wurde das Regionalzentrum der Beschäftigung, zu den Hauptabteilungen des Terminals ein mehr -hinzugefügt"Spiele und Unterhaltungen".

Nach dem Programm und Aktivierungsanfang in der Abteilung "Spiele und Unterhaltungen", Prozess prüfend, beginnt. Drei Fragenbewegung in einer Spielform, das sind kurze Rätsel über Berufe, Namen von Werkzeugen von verschiedenen Experten, interessanten logischen Aufgaben, Übungen für die Aufmerksamkeit, Rebusse beim Befestigen von Namen von Berufen, aber usw.

Nachdem der Benutzer mit allen Aufgaben erfolgreich fertig werden wird, erhält er einen Bonus - Gelegenheit, das Bild oder eine Melodie auf dem Mobiltelefon zu laden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft