Die Inspektion des Hauptstaatsarchivars der Flotte der Ukraine hat Patrouille in Odessa, Nikolaev und Yalta

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1792 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1075)         

Wie berichtet, eine Presse - Dienst des Verkehrsministeriums und Kommunikation der Ukraine, die Inspektion des Hauptstaatsarchivars der Flotte hat Kontrollpatrouille in "Wasserzonenodessa — Ilyichevsk", im Gebiet von Nikolaev und Yalta ausgeführt. Inspektoren haben Kontrolle von Basen des Parkens der Flotte unter Normalgröße und Jachten - Klubs, insbesondere Punkte der Miete von Wasserrädern und Attraktionen ausgeführt.

"In Nikolaev und Yalta wurden beträchtliche Übertretungen nicht offenbart, jedoch in Odessa wurden raues Zuwiderhandeln gegen Regeln der Registrierung von watercrafts registriert", - hat eine Presse - Dienst des Verkehrsministeriums gemeldet.

"Wir haben dem einige Basen des Parkens gegenübergestanden, die im Allgemeinen geschlossen werden, die Tätigkeit fortsetzen und Miete von nicht registriertem watercrafts ausführen", - setzt der Erste Vizepolizeipräsident Archivar der Flotte fest, die Alexander Shchiptsov gemeldet hat.
Als Ganzes haben Inspektoren ungefähr 100 watercrafts überprüft. Außerdem, wie es bemerkt wird, bald wird es geplant, eine Inspektion in Mariupol, Berdyansk und Kiew auszuführen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft