Im Zoo von Nikolaev dort leben die größten Kängurus - Timor, Monica und Barbara

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2067 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1240)         

Die Sammlung des Zoos von Nikolaev - des besten in der Ukraine - wieder gefüllt mit einem neuen Tier. Jetzt können Besucher dort den größten Vertreter des Familienkängurus - ein Känguru von ryzhy (Makroeiter rufus) sehen.

Wie einen Zoo meldet, sind Tiere von Polen angekommen. Mann durch den SpitznamenTimor- von der Stadt Lodz, FrauMonicaundBarbara- von Warschau.

Männer dieser roten Riesen dort sind mehr als Frauen; die Länge ihres Körpers, einschließlich der Schwanzlänge, kann fast 3 M erreichen, und Gewicht überschreitet 80 Kg. Zäh, nicht wählerisch im Essen, muskulös, mehr als 9 M lange Sprünge der Bewegung, sich versammelnde Geschwindigkeit zu 65 km/h. Das Image dieses Kängurus zusammen mit einem Strauß Ema stolziert auf dem Wappen Australiens.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft