In Nikolayevshchina Benzinpreisen steigen sicher

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 905 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(543)         

Im aktuellen Jahr wird die Preissituation auf dem Verbrauchermarkt der Ukraine und dem Gebiet von Nikolaev durch einen widerstandsfähigen Anstieg des Preises von Ölprodukten charakterisiert.

Durch Ergebnisse der Datenverarbeitung erhalten hat die Hauptabteilung der Statistik, während der Periode vom Januar bis August 2009 in Nikolayevshchina monatlich Wachstum von Kosten von Benzin beobachtet. Zum Beispiel, im Benzinpreis im Januar hat um 10 %, und im August - für 9,5 % zugenommen. Als Ganzes, da der Anfang von Jahr-Benzin im Preis für 50,9 % (für die ähnliche Periode des letzten Jahres - für 25,6 %) gewachsen ist.

Inzwischen, im Durchschnitt über die Ukraine in acht Monaten dieses Jahr-Benzinpreises ist um 52,3 % mit der ziemlich beträchtlichen Abschweifung in ihrem Gewinn unter Gebieten gewachsen: von 48,1 % in Sumshchina zu 61,4 % darin SIND die Krim.

Bezüglich des Diesels war der Gewinn der Preise davon auf dem Verbrauchermarkt des Gebiets viel weniger, als auf Benzin, und in acht Monaten dieses Jahres hat 10,7 % gemacht (im letzten Jahr - 39 %), werden von der Hauptabteilung der Statistik im Gebiet von Nikolaev berichtet.

Innerhalb der ersten zwei Wochen des Septembers des Benzinpreises und Diesels, das fortgesetzt ist, um zu wachsen, aber Raten ihres Gewinns im Vergleich mit dem August, wurden verlangsamt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft