Die in der Pizzeria von Nikolaev vergiftete Menge hat zwanzig Menschen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1085 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(655)         

Nach einem Mittagessen in der Pizzeria von Nikolaev "von Celentano" von 20 Menschen, die in medizinischen Einrichtungen mit Symptomen von der starken Vergiftung, dem Vizepolizeipräsidenten eines gorupravleniye der Gesundheitsfürsorge angeredet sind, hat Alexander Prikhodko berichtet. Zu allen hat die einleitende Diagnose "ein Essen toksikoinfektion" gemacht. Die Bedingung von zehn Opfern wird als durchschnittliches Gewicht, andere - leicht geschätzt. Das Endurteil für Experten eines sanepidemstantion, die eine unglückselige Pizzeria überprüfen. Die Einrichtung arbeitet noch nicht.

Am Restaurant wissen nicht, dass das eine Krankheit in Besuchern verursachen konnte. "Alle Produkte, die in unserem Netz verwendet werden, haben Zertifikate, und das Essen wird auf der gleichförmigen Technologie für das ganze Netz gekocht", - erzählt der Mitbegründer "die Pizza von Celentano" in Nikolaev Pyotr Nikitin.

"Ich lüge in einem infektsionka, und an mir hat angefangen, von einer Pizzeria, - der Patient des Krankenhauses von Nikolaev anzukommen, Natalya Yakovleva spricht. - Kinder haben erzählt, der Abendessen die große Gesellschaft hatte, haben alle Salate gegessen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft