Das Fußballmatch mit der IFC Teilnahme "Nikolaev" wird von - für den entwickelten eine epidemiologische Situation

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 965 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(579)         

Am 30. Oktober, im Zusammenhang mit einer epidemiologischen Situation im Land, hat die Regierung von PFL die Entscheidung über die Übertragung mehrerer Matchs der ersten und zweiten Ligen genehmigt.

Insbesondere vergleicht 14-го-Runde der Gruppe "A" von der zweiten Liga - IFC "Nikolaev" - "Veres", "Bukovina" (Chernovtsy) - "Morshin", "Ros" - "Dynamo" - wird seit dem 1. November für den Frühlingsteil von Konkurrenzen 2009-2010 verschoben. In der ersten Liga werden sechs Matchs übertragen, koltory musste am 31. Oktober - am 2. November stattfinden. In einer Tasse zur Liga werden zwei Matchs für spätere Begriffe verschoben.

Beziehungsweise werden zwei Matchs in unserer Gruppe "A" der zweiten Liga am 1. November stattfinden.
Wird "Bastion" - "Einheit", "die Karpaten 2" - "Feld" spielen.

IFC "Nikolaev" hat sich auf das Spiel mit "Veres" in einer üblichen Weise vorbereitet. Das ganze Kollektiv hat einen Sieg vor einem Zwischenraum in der nationalen Meisterschaft erreichen wollen. Am Freitag alle erwarteten Nachrichten von Kiew. Und, schließlich, gewartet. Es ist im Vorbeigehen möglich zu bemerken, dass die Geisel der aktuellen Situation eine Presse - Dienst unseres Klubs erschienen ist. Der aaplet auf dem Spiel mit "Veres" wurde im Voraus auferlegt, aber bis zum letzten Moment in den Druck ist es nicht untergegangen. Schließlich, an 16.30. nach dem folgenden Anruf zu PFL (und sich treffend dort ist noch weitergegangen und hat eine Endentscheidung noch nicht akzeptiert) die Entscheidung, die das Programm auf einem Match mit "Veres" gemacht wurde nicht zu drucken. Jedoch kann die auferlegte Probe sicher eine Seltenheit für Fußballsammler werden.

Am Montag im Klub wird das Arbeiten, das sich trifft, an dem die Frage betrachtet wird, stattfinden - wenn die Mannschaft von Mastern von IFC "Nikolaev" auf der Erlaubnis offiziell gesandt wird. Und am Samstag, auf dem Hauptfeld des Stadtkernstadions, hat die folgende Ausbildung stattgefunden.

Wenn die Geschichten, Übertragungen von Matchs "Nikolaev" betreffen, der zur IFC Teilnahme und vorher zufällig ist. Sie wurden jedoch verursacht, nicht durch solche globalen Situationen als Gegenwart. Die Geschichte mit nicht gegeben Abfahrt in Chertkov, auf dem gegenseitigen Spiel einer Tasse der Ukraine mit der lokalen Mannschaft von Crystal wird nicht vergessen. Dann, im Fall 1997, der Mannschaft unter dem Zeichen ist SK "Nikolaev" in den militärischen Flugplatz zu Kulbakino angekommen.Die Footballspieler und Trainer von drei Stunden sind im Flugzeug geblieben, aber der Personal der Luftwaffe in Vinnytsia hat Erlaubnis dem Take-Off nicht gegeben. Es war notwendig, dem Trainer Zayaev telefonisch ein Problem der Versammlungsübertragung am nächsten Tag aufzulösen. Am späten Abend ist SK "Nikolaev" mit dem Bus Chertkov gegangen. Nikolayevtsa hat 1:0 gewonnen, die Absicht wurde von Zabransky auf 82-й zur Minute eingekerbt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft