Ich bin an der "kalifornischen" Grippe gestorben, die der Betriebsleiter des Fernseh-Kanals

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1262 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(757)         

Am 6. November von den durch die "kalifornische" Grippe verursachten Komplikationen Beerdigt der Betriebsleiter dessen Fernseh-Kanal Olga Logvinchuk ist gestorben. Diese Information, die der Kopf einer Presse - Fernseh-Kanaldienstleistungen Irina PAVLIK, Telecriticism bestätigt hat, berichtet.

30-Sommer O. Logvinchuk hat für "Intere" seit 2005 gearbeitet. Ich war der Texter und der Erzeuger, ich bin mit Bildungsmediaprojekten beschäftigt gewesen. Seine letzte Position - der HRbetriebsleiter des Ausbildungszentrums "Intershkola".

Es war Woche im Büro der neuen Belebung mit der Diagnose Bakterienlungenentzündung. Vor zwei Tagen haben Ärzte diese Komplikation eingesetzt wurde durch die "kalifornische" Grippe zur Folge gehabt.

"Und Ärzte, und haben wir alles getan, was gekonnt hat. Aber, leider, wurde ihm nicht nachgefolgt, um ihr Leben zu sparen", - habe ich I.PAVLIK erzählt.

O. Logvinchuk hat 8 - der Sommersohn heraufgebracht.

Begrabene Olga am Sonntag, dem 8. November, auf dem Friedhof Borshchagovsky.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft