Die Miliz von Nikolaev warnt - für den ungesetzlichen unten zapfentragenden Ausschnitt es gibt Artikel

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 765 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(459)         

Am Vorabend der Urlaube des Neujahrs werden Ausgänge mit dem integrierten Attribut des Feierns des Neujahrs - Kiefern und Tannenbäume gefüllt. Aber nicht immer haben sich die Bäume zum Verkauf geboten, bekommen Sie zu Einkaufszentren einen gesetzlichen Weg, berichtet der Sektor von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Nikolaev.

Das Einschränken von Tannenbäumen und Kiefern wird in speziellen Plätzen ausgenommen der Zufügung des Schadens zum Holz auf speziellen "Plantagen" unter Starkstromleitungen und in der Nähe von Straßen ausgeführt, der in Plätzen ist, die regelmäßig vom jungen Überwachstum beseitigt werden müssen, das zur Umgebung nicht schadet, und im Gegenteil nützlich ist.

Für den ungesetzlichen Ausschnitt unten der Baumstrafe auf Zeichen der Kunst. 69 des Waldcodes der Ukraine, der Kunst. 40 Über Flora-LAGERUNGEN, Kunst. 65, 65-1, werden 153 des Codes der Ukraine über Verwaltungsstraftaten vorgeschrieben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft