Die Fotoausstellung von Oleg Derkacha

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1291 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(774)         

Am 16. Juli im Nikolaev Regionalbibliothek für die Jugend hat sich die Fotoausstellung "die Perle von Nikolaev geöffnet: Bugsky Gard. Granitno - Steppe Pobuzhye".

Der Autor einer Ausstellung Oleg Derkach - der Vorsitzende des Öffentlichen Rats an der Öffentlichen Regierung des Schutzes des Umgebungshabitats im Gebiet von Nikolaev.

Wie der Autor einer Ausstellung bemerkt, fördert der Zweck der Handlung von der einzigartigen Natur des Gebiets von Nikolaev und lenkt Aufmerksamkeit auf Bugskoma Garda, der echte Aussicht hat, um attraktiv nicht nur für den Ukrainer, sondern auch die ausländischen Touristen zu werden.

Diese Handlung findet innerhalb des vollukrainischen Programms "Sesm Natürliche Wunder der Ukraine statt, die" von den Abgeordneten von Leuten der Ukraine Nikolay Tomenko und Roman Zabzalyuk begonnen ist.

Außer der Bekanntschaft zu den Fotos von Oleg Derkacha können Besucher einer Ausstellung Information über den Mechanismus erhalten, den das Internet - für die Perle von Nikolaev - Bugsky Gard, Teil granitno - Steppe Pobuzhya wählt. Für die Durchführung der interaktiven Stimme hat die Bibliothek das Internet - Mittel angeboten, und jeder kann den Computer verwenden, um die Stimme für ungefähr sieben natürliche Wunder der Ukraine zu geben, die auf einer Seite dieses Programms präsentiert ist.

Auch die Buchausstellung ist zur Handlung von Bibliotheksarbeitern "die Perle von Nikolaev bereit: Bugsky Gard".

Die Bibliothek wird an der Adresse der B. Morskaya St, 92 gelegen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft