Ja wird es Licht geben!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 860 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(516)         

Die Energieversorgung im Gebiet von Nikolaev wird vollständig wieder hergestellt. Schlechtes Wetter hat Änderungen in der Arbeit der Energiegetränke von Nikolaev eingeführt. Als der technische Direktor von JSC Power Supplying Company Nikolayevoblenergo hat Yury Vasilyev dem Korrespondenten von mk.mk.ua, von - für Starkstromleitungen der starken Regen in Pervomaisk erzählt, Voznesensk, Berezanke und Vradiyevke haben am allermeisten gelitten.

Am 25. Juli von 9.00 Morgen im Gebiet wurden 13 Esser, 28 Transformatoren und 26 Ansiedlungen getrennt. Durch 16.00 derselbe Tag wurde alles wieder hergestellt. In der Arbeit war es notwendig, zusätzlich schnell - bewegliche Mannschaften von JSC EK Nikolayevoblenergo.

anzuziehen

Am 28. Juli die Elemente mitgeteilt wieder über sich. An 14.00 2 Esser, 11 Transformatoren und teilweise wurden 2 Ansiedlungen getrennt. Jetzt wird Energieversorgung vollständig wieder hergestellt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft