Dem Milizsoldaten von Nikolaev bedankt offiziell für die Versöhnung eines Ehepaars

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 826 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(495)         

Der Einwohner des Bezirks Leninsky von Nikolaev, Oksana Borisovna, hat an den Chef der Regionalabteilung der Miliz appelliert, um sich offiziell dem älteren Milizenleutnant Stadnik Alexander Anatolyevich für im Laufe der Zeit die geführte Diskussion damit und ihren Mann getrennt bezüglich ihrer Unstimmigkeiten in einer Familie zu bedanken. Gemäß der Frau hat Gespräch in einem Überzeugen, strenger und richtiger Form stattgefunden, den positiven Einfluss gemacht.

"Die gewöhnliche Meinung, die Familienstreite nur das Aneinanderstoßen verstehen müssen, besteht für Einwohner und beeinflusst nicht immer positives Ergebnis im Leben, - Oksana Borisovna schreibt in der Behauptung. - wir mit dem Mann haben seit langem eine starke Opposition von zwei Personen. Wahrscheinlich hat jeder auf - zu Recht. Und hier sowohl zu alten Zeiten der klügste Kopf, als auch jetzt hat der Bezirkspolizist unseren Konflikt aufgelöst".

Das dankbare Ehepaar hat gehofft, dass das wieder Arbeit als der Angestellte eines Rechtes und Ordnung nicht schaffen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft