In Luhansk hat Gebiet Fahrer von 5 Autos verhaftet, die ungesetzlich 63 Tonnen Kohle

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1095 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(657)         

Angestellte des Staatsverkehrsinspektorats von Krasnodon Regionalabteilung der Miliz während des Ausführens vorbeugender Handlungen haben drei Autos von Skaniya und 2 Lastwagen "ZIL" aufgehört. Darüber zeigt Abteilung von Public Relations der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Luhansk an. Es wurde durch die getragene Inspektion gegründet, dass Fahrer ohne die relevanten Dokumente 63 Tonnen Kohle und 10 Tonnen Sand transportiert haben.
"Irta - FAX"

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft