Die Transportunternehmen von Nikolaev wollen die Preise der Reise in Kleinbussen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1423 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(853)         

Wie berichtet, in der Abteilung des Personenverkehrs des Exekutivausschusses der Stadt, die der Abgeordneten von Leuten, der Transportunternehmendateidokumente von Nikolaev auf der Zunahme im Fahrgeld sowjetisch ist.

- Während wir diese Dokumente zurück weil in ihnen zurückgeben, gibt es viele Defekte, - der Vizepolizeipräsident von Abteilungspersonentransporten, Kommunikation und Transport des Exekutivausschusses der Stadt, die der Abgeordneten von Leuten sowjetisch ist, die Vyacheslav Kashchenyuk erzählt hat. - am wahrscheinlichsten werden Transportunternehmen Dokumente am Ende dieses Jahres bearbeiten. Sie wollen die Preise zu 2-2.50 hryvnias erheben.

Vor ein paar Tagen bereits hat sich das Fahrgeld im Oberleitungsbus erhoben. Gemäß Vyacheslav Kashchenyuk wird es mit der Gehaltserhöhung, dem Anstieg des Preises von Energietransportunternehmen verbunden, ist - Schmiermittel, expendables, usw.

brennbar
-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft