I.Kirilenko erlaubt Möglichkeit der Entwicklung der neuen Koalition zwischen BYuT, GUT - NANOSEKUNDE und Blok Litvin.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 963 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(577)         
erzählt

Der Vorsitzende des Bruchteils von BYuT Ivan Kirilenko erlaubt Möglichkeit der Entwicklung der neuen Koalition mit der Teilnahme von BYuT, GUT - NANOSEKUNDE und Blok Litvin. Er hat es heute auf einer Anweisung, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine erklärt. "Diese Auswahl ist völlig möglich", - hat er erzählt.

Zur gleichen Zeit hat I.Kirilenko gehofft, dass GUT Bruchteil - NANOSEKUNDE die Behauptung für einen Ausgang von der Koalition zurückziehen wird. "Bis Morgen bis 10:00 und der Moment der Ansage des Koalitionszerfalls noch gibt es Zeit. Deshalb verlieren wir Hoffnung nicht, dass unsere Partner in der Koalition dennoch zur Koalition … zurückkehren werden, haben Wir die Koalition deshalb in unserer Adresse nicht verlassen wir nehmen alle Anklagen eher ruhig wahr", - hat er erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft