Wiederaufleben von Motoball in Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1273 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(763)         

Kürzlich am Stadion von Yunost danach 20 - hat eine Sommerbrechung dort eine freundliche Sitzung der Steigenden Mannschaften (Voznesensk) und "Tavriya" (Neuer Kakhovka) stattgefunden.

Solche Show verlässt auf alle Fälle eine Spur im Gedächtnis jeder Person. Der Typ Already der erwachsenen Männer, die Motorräder über das Feld mit einer Geschwindigkeit weiterfahren, hundert Kilometer pro Stunde erreichend, die sich so behelfen, um Schüsse für die Absicht von Rivalen durch einen Ball fast des Halbmeter-Diameters sich zu verbinden und zu schlagen, wird zwingen, um alles auf dem Licht zu vergessen.

Motoball durch das Recht wird als der am meisten schnelllaufende Befehlsport betrachtet. Und hier wurde die seltene Chance, über all das nachzudenken, persönlich wenigen Zuschauern von Nikolaev präsentiert. Die ersten Gäste von Voznesensk haben eine Absicht auf der zwanzigsten Minute eingekerbt. Jedoch war "Tavriya" nicht verschuldet und kurz vor dem Ende des Spiels, das an das Tor des Rivalen ein Ball gesandt ist. So ist die Sitzung zum Ende mit der Kerbe 1:1 gekommen.

Es sollte bemerkt werden, dass zurzeit die Steigende Mannschaft die Wiedergeburt erfährt. Es ist notwendig zu hoffen, dass nicht übersättigter nikolayevets noch Zeit mit solchen Konkurrenzen erfreuen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft