An Bord der ukrainische von Piraten genommene Behälter gab es einen Schusswechsel

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 859 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(515)         

Ukrainer haben nicht gelitten.

Infolge der Zündung auf dem von den somalischen Piraten gewonnenen Behälter Faina wurden drei Personen, der Chefredakteur Der Seemeldung — Ausgabe von Sovfrakht verloren, die Michail Voitenko bei "Interfax" gemeldet hat.

Gemäß seiner Information, die von Quellen im ostafrikanischen Büro des Programms der Hilfe zur Matrosenorganisation (Programm der Unterstützung von Matrosen) erhalten ist, hat die Mannschaft als die Piraten nicht gelitten, die sich gezankt haben, unter sich hat am Schusswechsel teilgenommen.

Wie es früher, an Bord die Behältertransportierenmilitärfrachten berichtet wurde (einschließlich - 33 Zisternen), gibt es 16 Matrosen. 17-й früher bin ich von "den natürlichen Gründen" gestorben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft