In Nikolaev die Fotoausstellung "Stimmung" der Künstlerin von Odessa Angela Nadezhda

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1116 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(669)         

Heute am 17. Oktober in Nikolaevsk Regionalmuseum der lokalen Überlieferung hat sich die Fotoausstellung "Stimmung" der Künstlerin von Odessa Angela Nadezhda geöffnet.

- Ich habe angefangen, mit dem Foto vor drei Jahren beschäftigt zu sein. Sobald ich ins Geben angekommen bin und angefangen habe, die gewöhnliche Digitalkamera zu fotografieren, - spricht Angela Nadezhda. - nachdem hat das verstanden, dass es notwendig ist, sich weiter zu bewegen. Ich habe sehr Prozess der Vorbereitung des Schießens gemocht. Aussetzung des richtigen Lichtes, Landschaft. Alle Arbeiten sind zu mir teuer, und ich betrachte jedes Foto als Liebling - bis, dort wird nicht noch neu sein.

Auf einer Ausstellung werden 49 Fotos vorgelegt, jeder von ihnen führt das Leben. In Bildern - Kindern, Erwachsenem und getrennten Episoden - Krieg, ein Traum, Träume.

Der Künstler, außer dem Prozess des Fotografierens liebt noch ein Photogeschäft, dank seiner Arbeiten scheinen echt, praktisch nichts Verschiedenes von der Wirklichkeit.

Verhandlungen des Künstlers mit der Museumsregierung zwischen ungefähr dem Stellen von Photoarbeiten sind mehr als drei Monate weitergegangen. Bevor die Ausstellung in Genau war.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft