Das Virus der Vogelgrippe kann im Gebiet von Nikolaev in der Periode von Saisonwanderungen von Vögeln

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 906 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(543)         

Zur Annäherung der Periode der Wanderung von Vögeln hat wieder angefangen, über "Vogelgrippe" - eine Virenkrankheit zu sprechen, die vom federartigen bis Leute übertragen wird. Die Pandemie, die in China 1889, gewonnen zurzeit der ganze Planet begonnen hat. Bereits heute haben 50 % der Bevölkerung die Krankheit durch ein Virus der Grippe A verursachen lassen.

In der Ukraine wurde das Virus eingeschrieben, insbesondere im Territorium SIND die Krim. Auch es gab Fälle eines wilden Vogels in Odessa, Kherson und Gebieten von Sumy. Gemäß Ivan Pokhvishchev, dem Hauptexperten - эпизоотолога der Nikolaev Regionallaboratorium, an uns wurde dieses Virus nicht eingeschrieben. Gemäß ihm wird es damit verbunden der wilde Vogel hatte bereits natürliche Immunität, die mit einer Krankheit kämpft.

Aber dennoch, wie Ivan Efimovich bemerkt hat, ist das Hereingehen eines Virus der Vogelgrippe auf dem Territorium der Ukraine, und insbesondere und im Gebiet von Nikolaev während der Saisonwanderung eines wilden Vogels möglich. Es ist bekannt, dass Flug auch einen Teil unseres Gebiets nimmt.

In diesem Jahr wird Herbstwanderung im Oktober - November, diese Periode geplant und wird als Spitze von möglichen Krankheiten des Geflügels betrachtet.

Um sich und die Familie von einer möglichen Krankheit zu schützen, erklärt Ivan Pokhvishchev, wie es möglich ist, einen kranken Vogel zu offenbaren. "Virusmanifestation an verschiedenen Vögeln, ist öfter dieser posineniye eines Kamms, der konvulsiven Phänomene, auch es kann puffinesses im Kopf und den Augenlidern geben, - Ivan Efimovich erzählt. - wenn der Vogel dennoch krank ist, die Hilfe von speziellen Tierärzten, die überprüfen werden, ist die Gesundheit eines Vogels" für sie notwendig.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft