In den ersten Tagen des Neujahrs haben die Fechter von Nikolaev auf dem Internationalen Turnier auf einem Säbel den zweiten Platz

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 905 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(543)         

Der Anfang des Neujahrs für einige Athleten habe ich mit Konkurrenzen begonnen. Also, junge Fechter von Nikolaev in den ersten Tagen des Neujahrs haben an zwei Konkurrenzen teilgenommen.

Vom 3. Januar bis zum 4. Januar 8 Menschen von Spezial-детско - die jüngere Schule der Olympischen Reserve ist gegangen, um sich auf dem Internationalen Turnier auf einem Säbel zu bewerben, der in Kiew stattgefunden hat.

Unter Mädchen legen zuerst in den persönlichen Ausgleich wurde von Aleksandra Mamontova gewonnen.

In einer Mannschaftskonkurrenz die Mannschaft von Nikolaev als ein Teil von Aleksandra Mamontova haben Darya Dobrynova und Maria Metrofanova den 2. Platz genommen.

Unter Jungen wurde der siebente Platz von Maxim Koklyushin genommen. Jungen haben an einer Mannschaftskonkurrenz nicht teilgenommen.

Vom 2. Januar bis zum 8. Januar sind drei junge Athleten nach Ungarn gegangen, um am Weltpokal teilzunehmen.

Anastasia Moskovskaya hat den achtzehnten Platz bekommen. Leider haben Ekaterina Chentsova und Ekaterina Deordiyeva Plätze genommen, die bereits für 70 gegangen sind.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft