Faina wird in den kenianischen Hafen Mombasa am 11. Februar, - N. Karpacheva ankommen.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 859 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(515)         

Der Behälter Faina wird in den kenianischen Hafen Mombasa am 11. Februar ankommen. Nina Karpacheva hat darüber den Vertreter der Verkhovna Radas auf Menschenrechten angezeigt, überträgt 5-й Fernseh-Kanal. Gemäß ihr, obwohl Matrosen nicht geschafft haben, den zweiten Motor, die Bewegungen von Faina mit einer Geschwindigkeit bis zu 6-7 Knoten der gefördert durch einen schönen Wind anzufangen.

N. Karpacheva hat auch bemerkt, dass das Problem, Mannschaft durch die Sommer- und Winterkleidung zur Verfügung zu stellen, jetzt behoben wird.

Von Matrosen von Kenia durch das Flugzeug wird nach Kiew abreisen.

Der Behälter Faina wurde von den somalischen Piraten am 25. September 2008 gewonnen. Der Behälter ist unter der Fahne von Belize nach Kenia mit der Fracht der militärischen Ausrüstung gefolgt. An Bord ein Behälter 21 Besatzungsmitglieder: 17 Bürger der Ukraine, drei Bürger Russlands und ein Bürger Lettlands. Der Kapitän eines Behälters, der Bürger Russlands Vladimir Kolobkov, ist bald nach der Behälterfestnahme gestorben.

Die Verwirklichung der komplizierten Mehrstufenoperation auf der Ausgabe von Faina und seiner Mannschaft von der Gefangenschaft der somalischen Piraten war am 6. Februar 2009

völlig abgeschlossen
-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft