Wer von Ukrainern nicht geliebt wird: das Niveau der Fremdenfeindlichkeit wächst

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1601 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(960)         

Das Intoleranzniveau Ausländern wächst fest in der Ukraine. Darüber erzählen Forschungen Kiews internationales Institut für die Soziologie und Experten "Der internationalen Amnestie". Aber Ukrainer behandeln schlecht weit nicht alle Leute. Gemäß dem von "Den ersten" Einschaltquotensystemeinwohnern des Kapitals geführten Überblick möchten (RET1), ein Viertel in der Nachbarschaft von Eingeborenen Russlands und der Länder von Europäischen Union sehen. Und hier an uns eine Zeit sind es notwendige Afrikaner und Asiaten kaum.

In der Forschung RET1 Einwohnern Kiews sind 18 Jahre mehr älter es wurde angeboten, um aus Vertretern von verschiedenen Kontinenten des am meisten gewünschten für sich Nachbarn zu wählen. 35 % von Befragten konnten sich für keine Wahl überhaupt entscheiden, besonders betreffen sie Leute, ist mehr älter als 60 Jahre.

Männer - nach Osten, Frauen - nach Westen

Forschung hat gezeigt, dass mehr Alter von Befragten, ihre Beziehung den Leuten Europas weniger loyal ist. Zu ihnen wird die größte Zuneigung von Leuten jüngere 30 Jahre genommen, die auch den Nachbar - der Lateinamerikaner haben möchten. Und hier würden Afrikaner und Asiaten an Einwohnern Kiews überhaupt nicht Kategorien der Bevölkerung - nur 5 % von Befragten bereit sein, in der Ehre mit ihnen auf - zur Nachbarschaft zu leben.

Wenn Ausländer Ihre Nachbarn erscheinen würden, möchten Sie das sie waren Eingeborene von (Vertrieb auf dem Alter, %) *

18-29 Jahre

30-39 Jahre

40-49 Jahre

50-59 Jahre

60 Jahre sind auch

mehr älter

Europa

35

26

26

20

9

Russland

21

23

23

17

33

Nordamerika

7

12

2

11

2

Lateinamerika

6

1

4

2

1

Asien

3

6

6

2

0

Afrika

5

2

2

8

1

Ich finde es schwierig

zu antworten

23

29

37

39

52

* ein statistischer Fehler - 2,3-3,8 %.

Gegebener RET1

Die interessante Tatsache - bei einer Wahl von Nachbarn der Mannfrauen - zu Europäern würde Vorliebe Russen geben. Sozialer PsychologeOleg Pokalchukdenkt, dass solche Tendenz ziemlich vernünftige Erklärung hat. "Es wird mit Aussichten für sich persönlich verbunden. Frauen verstehen, dass Gelegenheit, den Europäer zu heiraten, ist, ist Perspektive. Weil sich Männer mit Russen in Verbindung setzen, ist es häufige Gelegenheit zu verdienen. Viele von ihnen erhalten Geschäftsbeziehungen mit Vertretern dieses Landes" - des erfahrenen инетрнет - die Zeitung aufrechterzählt"JETZT"

Nein - zu Afrikanern und Amerikanern

Soziologen bemerken Wachstum von fremdenfeindlichen Stimmungen in der Ukraine. Kiew internationales Institut für die Soziologie hat Forschungen der Beziehung Ausländern seit 1994 geführt. Die Spitze der Intoleranz ist auf der 90-x Mitte gefallen.Generaldirektor des InstitutsVladimir Paniottoverbindet es mit einer Wirtschaftskrise. Nach seiner Meinung, der Lebensstandard sehr viel Einflusstoleranz der Gesellschaft. "2000 - hat die M zum Jahr-Niveau der Intoleranz von Ukrainern Besuchern angefangen abzunehmen, aber seit 2004 wächst es wieder, obwohl langsame Raten" - er im Interview инетрнет - die Zeitung erzählt hat"JETZT". Gemäß Institutforschungen sind Ukrainer Vertretern der slawischen Leute am loyalsten. Hohe Intoleranzshow zum Rum, Leuten des afrikanischen Ursprungs und … zu Amerikanern. Bürger der USA haben begonnen, schlechter nach Kriegen in Jugoslawien und dem Irak zu behandeln.

Wenn es durch statistische Daten in der größten Gefahr in der Ukraine urteilt, gibt es Afrikaner - seit dem Anfang des Jahres es gab 5 Morde an Vertretern dieses Kontinents. Die nigerianische Gemeinschaft hat bereits offiziell Sorge über das Wachstum von fremdenfeindlichen Stimmungen ausgedrückt. Aber der Vorsitzende "Der internationalen Amnestie" in der UkraineSvetlana Poberezhetsdenkt, dass es weit ist

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft