Der Kiewer Dönerkebab - 10 hryvnias und Sie sind der ansteckende Patient

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 850 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(510)         

Nur im Kapital arbeiten ungefähr 6000 Kabinen mit einem Dönerkebab und jotas - Bullenbeißer. Genaue Menge ruft sogar einen vetmilition nicht herbei. Wozu genau hungrige Bürger behandeln, ist es sicher nicht bekannt, aber Nachfrage nach gebratenem Fleisch, das riecht, weil Gewürze fest hoch sind. So wissen viele Händler фаст - Fuß über hygienische Standards nur vom Hörensagen.

MetaNews

.meta_. meta_search.meta_ div#meta_news_ div#meta_news_block153 div#meta_news_block153 div#meta_news_block 153 p div#meta_news_block153 p div#meta_news_block153 pKabinen bis zum Fall ziehenin Betracht

In der ersten Woche des Fallmanagements der Tiermiliz hat Inspektionen von zweifelhaften Ausgängen mit Brathuhnfleisch und Hotdogs ausgeführt. Das Ergebnis erschreckt.

In sieben Tagen, die geführt sind, um nur einundvierzig Gegenstände zu überprüfen. Die Mehrheit von ihnen arbeitet ohne jede Erlaubnis. Seltene Händler konnten Dokumente auf Rohstoffen zeigen, Verkäufer arbeiten ohne hygienische Bücher und in schrecklichen Bedingungen. Einige Kabinen - Übertreter haben einfach, Tätigkeit von aufgehobenen anderen abgenommen.

- Die aktive Arbeit an der Identifizierung von Übertretern im Bereich des Handels wird durch Aufschnitte die letzten vier Jahre, - der stellvertretende Kopf der Abteilung der Tiermiliz des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine geführt Nikolay Skok spricht. - wenn auf Fleisch es keine Dokumente gibt, wird es zurückgezogen. Manchmal verspricht der Eigentümer, Papiere am nächsten Tag, dann Rohstoffe nahe im Kühlschrank, Siegel zu zeigen und dazu auf der verantwortlichen Lagerung abzureisen. Aber nicht immer ist es möglich zu warten, während es die ganze Erlaubnis und Qualitätszertifikate zeigen wird.

Natur verabscheut ein Vakuum

Krieg von Milizsoldaten mit Verkäufern von faulem Fleisch - Beruf notwendig, aber, leider, unwirksam. Obwohl, verschieden von anderen Aufsichtsbehörden, Wächter das Recht haben, das Unternehmen im Voraus über die Vorbereitung des Überfalls besonders nicht zu warnen, wenn die Information über ungesetzliche Handlungen in einem Ausgang erhalten wird.

Die Sache ist, dass an der Tiermiliz in ganzem, der schuldige Strafe betrifft, Hände gebunden werden.Mittel des für sie verfügbaren Einflusses verursachen keinen großen Verlust gegen Übertreter. Der Abzug der Partei von Kleinwaren am Unternehmer wird ihn natürlich quälen, aber wird besonders nicht erschrecken.

Demontieren Sie sogar von Handelszeltumdrehungen für den Händler nur in leere Anstrengungen - niemand wird es verhindern, in der Nähe von der zerstörten Marktbude gerade dasselbe "Gegenstück" mit gebratenen toten Hühnern zu stellen. Das bemerkenswerte Beispiel dieses Schließens einer Marktbude - ein Kinderzimmer von Darminfektionen - schließt Öffnung ein, die in die Nachbarschaft, - der Fall neu ist, der in der Nähe von der U-Bahn-Station von Shulyavskaya vorgekommen ist.

Im April des aktuellen Jahres ist der vetmilition plötzlich in erwähntem ларечек mit der Kontrolle erschienen. Auf den Erdgeschossleuten in weißen Schürzen, dem Lächeln, hat die Leute gefüttert, und auf dem zweiten hat der folgende Teil von Fleisch auf die Umdrehung gewartet. Es hat direkt in rostigen Waschbecken, schmutzigen Lumpen um den gerollten mariniert, in der Nähe gab es eine Schüssel einer Katze. Über diesen ganzen Schwarm haben sich Kerbtiere gelockt. Sicher hat eine Einrichtung geschlossen. Und bald über die Straße gab es einen neuen.

Neulich wurde die Marktbude in der Nähe von "Shulyavskaya" wieder von der Tiermiliz besucht. Sicher habe ich die Masse von Übertretungen gefunden - auf Fleisch in der Zahl von 58 Kg gab es keine Tierverweisungen, Zeugnisse der Qualität und Erlaubnis eines sanepidemstantion. Fleisch hat sich zurückgezogen, die Behauptung, hat befohlen angehalten, Produktionsverwirklichung ohne passende Dokumente aufzuhören. Und die Kabine und heutzutage dort - Kosten, Handel.

Essen Sie auf der Gesundheit!

Frage der Verantwortung und Unternehmer - ungesetzliche Einwanderer und Beamte, es ist das grundlose Geben Erlaubnis, sehr schmerzhaft zu handeln. Selbst wenn, ein rötliches Huhn ein Grill gegessen, der Kunde zum Krankenhaus mit scharfer Nahrungsmittelvergiftung kommt, wird der Eigentümer einer Kabine durch die lächerliche Strafe bedroht.

- Wenn zu uns Information das ankommt, wo - dass Handel mit der Kleinproduktion, Kontrolle, - Ansprüche von Nikolay Skok ernannt wird. - wenn offenbarte Übertretungen - der Eigentümer von einem adminotvetstvennost, den Strafbezahlungen angezogen wird.

Kürzlich haben 16 Menschen einschließlich Kinder, mit einem Dönerkebab in der Nähe von der U-Bahn-Station von Lesnaya behandelt, zum Krankenhaus mit der Diagnose "scharfe Darminfektion" bekommen. Aber der Unternehmer wird vor Opfern nicht antworten. Er wird eine Strafe wahrscheinlich bezahlen, wird diesen Punkt verlieren, aber jede Entschädigung den vergifteten Leuten wird nicht zahlen, und mehr wird kriminelle Verbindlichkeit nicht übernehmen - es gibt keine Verbrechenstruktur.In der Miliz gibt es keine Daten sogar, wie viel Leute, откушав etwas Fleisch, das auf einem Krankenhausbett erfreut ist. Um zu beweisen, dass der Dönerkebab der Grund der Unordnung von Eingeweiden geworden ist, ist es unmöglich.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität