Gute Straßen: es wird befohlen zu vergessen, oder Warum sie wir

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2041 }}Kommentare:{{ comments || 6 }}    Rating:(1239)         

Die Bedingung unserer Straßen ist seit langem das Gespräch von der Stadt − nicht geworden das schlechte stille Wort von Straßenbaumeistern hat sich an das einzige faule nicht erinnert. Und wirklich reisen Autobahnen in vieler Hinsicht viel ab, um gewünscht zu werden. Experten stimmen nach der Meinung zu, dass eines der Hauptprobleme, die sich Entwicklung eines Straßennetzes, − diese Abwesenheit der Verantwortung als Kunde und der Auftragnehmer für die Straße einmischen, die er baut. So ist es dem Auftragnehmer günstig, um schwach zu bauen, und dann zu reparieren. Ein mehr Problem besteht darin, dass Quittungen aus einer Tasche von Autoeigentümern nur unbedeutenden Teil von Wartungskosten und einen Aufbau von Straßen bedecken. Wegen der chronischen ungenügenden Finanzierung in diesem Bereich gibt es bestimmte Schwierigkeiten. Über Investitionen in den Aufbau und die Rekonstruktion der Straßen von Nikolaev haben die Handlungen auf der Zunahme der Sicherheit auf Straßen und auch den Schwierigkeiten von Straßenbaumeistern zum entsprechenden "Verbrechen befohlen. Ist" der Chef des Dienstes von Autobahnen im Nikolaev Gebiet Protsyshin nicht da, das Oleg Vladimirovich erzählt hat.

- Viele stellen sich vage einen Unterschied zwischen Dienst von Autobahnen und Oblavtodor vor, und einige denken überhaupt, dass es eine Organisation ist. Oleg Vladimirovich darin welche Unterscheidung zwischen diesen zwei Unternehmen besteht?

- Zuallererst werde ich bemerken, dass es zwei absolut verschiedene Dinge sind. Ja, es sind die Organisationen, die im Straßenzweig arbeiten, aber jeder von ihnen führt die Funktion aus.

Der Dienst von Autobahnen im Gebiet von Nikolaev ist die Staatsorganisation in Zusammenhang mit dem Bereich des Managements des Öffentlichen Dienstes von Autobahnen der Ukraine und hat es untergeordnet. Solche Dienstleistungen sind in allen Gebieten der Ukraine. Funktionen des Dienstes von Autobahnen im Gebiet von Nikolaev behandeln Management von Autobahnen des allgemeinen plzovaniye und der Finanzmittel auf regionaler Ebene. D. h. unser Dienst handelt als der Kunde des ganzen Komplexes eines Straßenbaus. Wir finanzieren Arbeiten am Aufbau, der Rekonstruktion, der Reparatur und der Wartung von Autobahnen, statt führen unser sie aus.

GP "Nikolaev Oblavtodor" ist JSC State Joint Stock Company Avtomobilnye dorogi Tochtergesellschaft von Ukrainy, die als der Hauptauftragnehmer auf der Leistung eines Straßenbaus handelt, mit dem an uns auf einer zarten Basis der Vertrag unterzeichnet wird. Wir, während keine Alternativen haben. Oblavtodor das einzige Unternehmen im Gebiet mit solcher verzweigter Struktur - in jedem Gebiet ist Rayavtodor, alle auf dem Gebiet neunzehn.

- Welches allgemeines Ausmaß von Straßen die sind auf dem Gleichgewicht des Dienstes von Autobahnen im Gebiet von Nikolaev?

- Heute auf dem Gleichgewicht unseres Dienstes gibt es 4 797,8 km von öffentlichen Autobahnen, von ihnen der Staatswert - 594,5 km. Straßen des Staatswerts im Gebiet von Nikolaev fünf: Der Einwohner von Ulyanovsk - Nikolaev, Odessa - Melitopol - Novoazovsk, Kirovograd - Platonovo, Dnepropetrovsk - Nikolaev und Aleksandrovka - Kirovograd - Nikolaev.

- Ob der Dienst für eine Bedingung von Autobahnen in Ansiedlungen verantwortlich ist?

- Nein. Wir sind für Straßen nur zur Grenze von Ansiedlungen verantwortlich, unsere Kompetenz ist mehr weiter. Die Bedingung von Stadtstraßen wird durch die entsprechenden Selbstverwaltungsdienstleistungen beobachtet, eine ähnliche Situation und mit ländlichen Straßen − örtliche Behörden sind für sie verantwortlich. Die Ausnahme wird durch nur jene Seiten von Straßen und Straßen von Ansiedlungen gemacht, die mit öffentlichen Straßen verbunden werden.

- Quelle der Finanzierung in diesem Jahr - das Staatsbudget oder das lokale Budget?

- In diesem Jahr allgemein Staatsbudget. Wenn früher der Teil der Mittel vom lokalen Budget angekommen ist, im letzten Jahr haben wir ungefähr 13 Millionen UAH erhalten, in diesem Jahr wurden Änderungen mit dem Haushaltscode - jetzt praktisch vorgenommen alle Mittel vom Transportsammeln 2009 gehen für die Reparatur von Straßen des Selbstverwaltungseigentums. Der allgemeinen Finanzierung eines Straßenbaus von 93,4 % machen Mittel des Staatsbudgets und nur 0,6 % - Mittel des speziellen Fonds des Regionalbudgets. In diesem Jahr vom Regionalbudget haben wir nur sechshundertneunzigtausend UAH

erhalten

Wir haben jetzt zwei Typen von Ausgaben - Kapital (Aufbau, Rekonstruktion, und überholen Sie es ist teuer), und Strom. Jedoch im Zusammenhang mit einer Wirtschaftskrise hat das Programm für die Rekonstruktion und den Aufbau an uns nicht gearbeitet, dieselbe Situation wird beobachtet und in der ganzen Ukraine. Die Ausnahme wird durch nur jene Straßen gemacht, die unter euro2012 kommen.

Aber nachdem Dnepropetrovsk aus der Liste der Städte euro2012, unsere Hoffnungen für den Weg Rekonstruktion von Dnepropetrovsk herausgefallen ist - war Nikolaev auch weg.Deshalb ist es möglich zu sagen, dass die Straßenvorbereitung von Nikolaev dieser Meisterschaft nicht betroffen hat.

- Und dennoch, wie viele Fonds in diesem Jahr vom Staatsbudget für die Dienstfinanzierung zugeteilt wurden?

- Es wurde geplant, für den Aufbau, die Rekonstruktion zuzuteilen und ungefähr 126 Millionen UAH - 107,8 Millionen UAH auf Straßen des Staatswerts und 18,5 Millionen UAH auf lokalen Straßen zu überholen. Jedoch, wie ich bereits in diesem Jahr gesagt habe, hat dieses Programm deshalb nicht gearbeitet wir haben nur 78 Millionen UAH auf Betriebskosten erhalten. Von dieser Summe sind ungefähr 42 Millionen UAH für den Inhalt und die Reparatur von lokalen Straßen beabsichtigt, im letzten Jahr war diese Summe auf 10 Millionen UAH weniger. Wahrscheinlich, am Ende des Jahres zu uns zu dieser Summe "wird etwas mehr beitragen".

- Oleg Vladimirovich, was ihm nachgefolgt wurde, um in zehn Monaten dieses Jahres zu machen?

- Wegen der Wartung haben wir 36 km von lokalen Straßen repariert. Es wurde Arbeiten an Bereznegovatsky, Snigirevsky und Gebieten von Bashtansky am allermeisten ausgeführt. Das, um Straßen, nur yamochny festzusetzen, repariert, obwohl am Anfang es geplant wurde, Überholung auf getrennten Seiten des Wegs Odessa - Melitopol - Novoazovsk und auf einem Weg Seite von Dnepropetrovsk auszuführen - wurde Nikolaev ausgeführt. Jedoch von - für Probleme mit der Finanzierung von irgendetwas wurde es nicht gemacht.

Bezüglich eines yamochnost seit diesen zehn Monaten hat es hundertachtundsechzigtausend M des Viertels gemacht. Im letzten Jahr hat der yamochnost sechsundachtzigtausend M des Viertels deshalb für seine Beseitigung in diesem Jahr gemacht zweimal mehr Heilmittel wurde ausgegeben. Wie wir jedes Jahr sehen, wächst diese Zahl deshalb wir nehmen an, dass im nächsten Jahr es noch mehr sein wird.

- Womit es verbunden wird?

- Löcher auf Straßen erscheinen in bereits Anfang des Frühlings. Praktisch wurden alle Straßen in 50-60-x Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut, und sie haben auf jenen loadings nicht ausgezahlt, die auf ihnen jetzt fallen. Autos der schweren Last, die außerdem häufig mit einer großen Überlastung gehen, zerstören unsere Straßen. Der Hauptgrund hier ist offensichtlich: zu den Unternehmen - wollen Transportunternehmen Transportausgaben, hier sie und Lastlastwagen unter dem Band reduzieren. Der Fahrer weiß manchmal überhaupt das genaue Gewicht der Fracht nicht, die Glück hat, weil in der Lieferung bemerken, dass die unterschätzten Zahlen angegeben werden.

Wir versuchen, dagegen zu kämpfen - bewegliche Posten der Gewichtskontrolle führen Kontrolle von Ladungsautos auf einer erlaubten Last auf einer Achse aus. Zuerst war es in einer Neuheit für Fahrer.Jetzt warten sie, um Gewichtskontrolle nicht zu passieren, auf eine Nacht, und nachts haben wir kein Recht zu arbeiten.

- Ob zu Gebieten der Arbeit an der Verbesserung von Straßenbedingungen in Konzentrationsplatzdorozhno - Transportereignisse ausgeführt wurden?

- Sicher. In diesem Jahr haben wir geschafft, das zu erreichen, zwei Plätze der Konzentration des Verkehrsunfalls wurden von dieser Liste gereinigt. Aber, leider, statt ihrer in dieser Liste wurden zwei neue hinzugefügt. So ist die Menge von Plätzen der Konzentration des Verkehrsunfalls im Gebiet auf - ehemalig am Niveau des letzten Jahres - 12 geblieben. Jedoch ist das allgemeine Ausmaß solcher Seiten der Straße weniger geworden.

Völlig können Investitionen dieses Problem nur beheben, um geometrische Rahmen der Straße zu ändern, es ist nur wegen der Rekonstruktion möglich. Mittels der Wartung können wir nur eine kleine diese Situation verbessern, aber es grundsätzlich - Nein ändern.

- Die größte Zahl von Plätzen der Konzentration dorozhno - Transportereignisse ist der Anteil des Wegs Odessa - Melitopol - Novoazovsk, um einer Seite dieses Wegs von Nikolaev zu Odessa genau zu sein. In den Leuten dieser Straßenanruf "Friedhof" oder "teurer Tod". Gespräche auf seiner Rekonstruktion werden vor langer Zeit gehabt. Ob es bereits irgendwelche Ergebnisse gibt?

- In diesem Jahr auf dieser Seite, 73,6 km lang, nur yamochny Reparatur wurde ausgeführt. Es ist möglich, seine Transporthinweise nur wegen Kapitalreparaturen oder Rekonstruktion mit der nachfolgenden Anweisung des Status der ersten Kategorie dadurch zu verbessern, die Vergrößerung der Fahrbahn zu vier Gassen einbezieht. Gemäß den konservativsten Schätzungen wird solche Rekonstruktion in der Summe ungefähr 1,5 Milliarden UAH führen, sondern auch diese Zahl ist sehr relativ, weil viele Dinge von den Preisen von Materialien - Bitumen, Benzin usw. abhängen werden. Es ist einfach, nicht wirklich zu erhalten, solche Summe für das Gebiet von Nikolaev - für die ganze Ukraine Straßenbaumeistern hat nur ungefähr 11 Milliarden UAH zugeteilt. Der Kapitalanleger kann dieses Problem nur beheben, das Budget wird einfach solche Rekonstruktion nicht erweitern.

- Alles ruht sich gegen die Finanzierung aus?

- Im Prinzip und. Leider bleiben Raten der Finanzierung von Straßen beträchtlich hinter Raten ihrer Zerstörung zurück. Autobahnen, gemäß den technischen Vorschriften, fordern jede 12 Jahre Kapitalreparaturen, und jede 3-5 Jahre - gemäß dem Plan - vorbeugend.Die chronische ungenügende Finanzierung des Straßenzweigs hat zu diesem unserem Netz von Autobahnen 3-4mal geführt bereits hat Verfahrensbegriffe passiert. Beziehungsweise, und am gegenwärtigen Geld genügt nur auf der Beseitigung von jahreszeitlichem destructions.

Zum Beispiel, um die Staatsstraßen zu enthalten, die unser Gebiet in einem normalen Staat durchführen, ist es jährlich notwendig, nur 100-110 Millionen UAH für die Wartung auszugeben, und wir erhalten nur 36 Millionen UAH und von ihnen nur 5 Millionen UAH gehen für die Wartung. Weil wir, ein riesiger Unterschied sehen.

Es würde möglich sein, mindestens yamochnost Wachstum auf Bereichsstraßen seit 4-5 Jahren unter der Bedingung des Auferlegens eines tonkosharovy Bedeckung von полимерасфальтобетона mit dem Gebrauch von geosynthetic Materialien zu stabilisieren. Aber außerdem darauf gibt es keine Mittel.

- Seit dem 1. Januar 2010 deutet "Ukravtodor" an, für 64 % einer Rate einer Aufgabe für Benzin, und für DT - im Durchschnitt für 170 % in Bezug darauf zu erheben, was jetzt besteht. Womit es, und was Ihre persönliche Meinung bezüglich solcher Zunahme verbunden wird?

- Transport, der sich vorhanden heutzutage sehr viel versammelt, ist nicht vollkommen. Schlanke Mittel, die Fahrer bezahlen, genügen für die Wartung von Autobahnen in der richtigen Bedingung nicht. Die beste Weise, das Organisationsbudget voll zu füllen - um Zollsätze auf Benzin und Diesel zu erheben. Es ist danach an sich möglich das Bedürfnis nach dem Transportsammeln wird verschwinden. Im demselben Europa seit langem gibt es eine ähnliche Praxis, wie bereits im sich versammelnden am meisten Kraftstofftransportsammeln auch gestellt wird.

Alle beklagen sich über schlechte Straßen, aber diese Straßen müssen für irgendwelche Mittel repariert werden. Ich denke, dass es schön ist - wer mehr geht, dass mehr und Bezahlungen schließlich während in einer Zisterne Sie Benzin nicht ausfüllen werden, Sie nirgendwohin gehen werden. Es ist normale Weltpraxis.

Wir haben bereits an örtliche Behörden mit einer Bitte gerichtet, diese Rechnung zu unterstützen.

- Ob es einen Mangel an der Ausrüstung oder notwendig für die normale Arbeit Ihres Dienstes der Ausrüstung gibt?

- Im Prinzip an uns allen werden Gebiete mit der notwendigen Ausrüstung versorgt, lassen nicht für 100 %, aber wir haben das notwendigste. Insgesamt auf dem Gebiet von Nikolaev haben wir 33 Sortierer, 16 Planierraupen, 17 haben oborudovaniye eingehängt, um von Straßen des Schnees, 4 soleraspredelitel und der 30 Lader zu reinigen. Sicher gibt es Fälle, wenn es notwendig ist und Ausrüstung von einem Gebiet in einem anderen zu werfen, aber spezielle Probleme sind nicht da.Das Problem besteht darin, dass wir scharf seit dem Sommer im Winter eher "abreisen" sollten - gibt einfach es keine Zeit für die Ausrüstungsreparatur, weil es für alle 100 % arbeitet. Die ideale Auswahl, ist natürlich, Ausrüstungsexistenz für Sommerarbeiten und getrennt für den Winter, aber es fordert zu große materielle Eingänge.

- An welcher Bühne jetzt es eine Vorbereitung für die Winterperiode gibt?

- Ich würde gern bemerken, dass als Ganzes alle Arbeiten auf der Liste durchgeführt werden. Wir haben bereits fast 80 % des jährlichen Plans, alles durchgeführt, was es notwendig war zu machen, ist eine Winterwartung von Straßen.

Für heute haben uns uns bereits für 60 % mit dem Enteisen von Materialien - Salz, Sand und Reibungsmaterialien eingedeckt. Je nachdem Wetterbedingungen der Winterperiode-Lager, Materialien zu enteisen, nötigenfalls wieder füllen werden.

- Welchen Straßenbau es geplant wird, im nächsten Jahr durchzuführen?

- Die genehmigte Liste von Baugegenständen, Rekonstruktion und Überholung von Autobahnen für 2010, während nicht da ist. Aber am Ende des Jahres werden wir die Angebote vorbringen. Jene Gegenstände, die in die Liste dieses Jahres nicht eingeschlossen wurden, werden wir wiederholt vorbringen. Zum Beispiel werden wir vorschlagen, in der Liste von Gegenständen von Kapitalreparaturen in eine Straßenseite in der Richtung Kherson einzugehen. Wir werden Überholung und für getrennte Seiten von Autobahnen Dnepropetrovsk - Nikolaev und Aleksandrovka - Kirovograd - Nikolaev anbieten. D. h. wir werden denjenigen, Seiten anbieten, die praktisch die betriebliche Quelle gesetzt haben und unmittelbare Reparatur fordern.


Vielen Dank für das Interview, Oleg Vladimirovich. Fortschritt zu Ihnen und Ihrem Unternehmen!

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents