Warum "Wechselbürgschaft" auf der Zeremonie mit Eigentümern von Gehaltkarten nicht steht?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3988 }}Kommentare:{{ comments || 3 }}    Rating:(2400)         

In den ersten Tagen des Mais viele Eigentümer der ""Gehalt"-Ausweiskartenwechselbürgschaft hat Raiffeisenbank" eine unangenehme Überraschung von Bankiers durch Urlaube erhalten.

ATMs hat gezeigt, dass die Existenz des Geldes auf Rechnungen, aber statt ehrlich verdienten "nalichka" zur Einnahme mit der Benachrichtigung "Ihre Grenze ausgegeben hat, wird erreicht".

Ein wenig spätere Karten haben begonnen, "" einfach durch den ATM mit der trockenen Benachrichtigung "Adresse im Büro …" gegessen zu werden.

Nach Nachrichten über Launen des am meisten Massen-in Nikolaev von ATMs ist die Welle des Hörens, dass die Basis von Gehaltkarten "der Wechselbürgschaft" von unbekannten Hackern zerhackt wurde, geritten.

Der Autor, weiß mindestens, drei Zehnen ähnliche Fälle mit den Leuten, die in vier verschiedenen Organisationen arbeiten. Es ist klar, dass, um beschäftigt zu sein, und ich gezwungen habe, um mit der Wahl zu schreiben, besitzen diese Linien bittere Erfahrung: auf meinen Versuchen, im ATM Geld am Abend 7 - Mai zu erhalten, erhielt ich die Benachrichtigung darüber plötzlich erschien, aber ließ sich bereits nieder (wen? wenn) Grenze.

Wir werden diesen Umstand außerhalb der Geschichte verlassen, dass Geld dringend, und am Abend wegen des Bedürfnisses dringend notwendig war, um teure Rauschgifte zu bekommen. An demselben Abend habe ich auch das Hören über Hacker gehört. Die fehlende Summe hat geschafft, an Bekanntschaften gesammelt zu werden, aber ich bin zum Hauptbüro von Nikolaev "der Wechselbürgschaft" gekommen, ich, bereue in eher troublemaking Stimmung.

Das schöne Mädchen im notwendigen Fenster hat schnell diesen Sicherheitsdienst informiertBank wirklich habe ich "einen" Karten blockiert, die zum von Einbrechern verwendeten ATM gekommen sind.

Nach einem Anruf zu Sicherheitsdienst, Überprüfung des Kennwortes, usw. wurde die Karte frei gemacht, ich konnte das Gehalt, und direkt dort gemäß der hartnäckigen Empfehlung vom Angestellten erhalten, hat die Anwendung für die Übergabe einer neuen Karte geschrieben.

Am Abend desselben Tages der ATM "gobbled" eine Karte der Frau.

Es gab Fragen:warum EINIGE meiner Bekanntschaften, an wem Karten "hingen", WÖRTER von ENTSCHULDIGUNGEN von einem von Angestellten "der Wechselbürgschaft" nicht HÖRTE?

Oder die größte Bank betrachtet als schändlich, um sich für sich vorher so kleiner Kunde zu entschuldigen?

Warum im Text der Einnahme die meisten minimalen Erklärungen dessen nicht gelegt wurden, auf welchem Grund die Bank die Verpflichtungen und, wieder - solches einfaches Wort "Entschuldigung" nicht erfüllt?

Ich sage nicht, dass im Fragebogen jedes Kunden Telefone angegeben werden, und es technisch elementar ist, um den Kunden ein Anruf oder SMS - der zu warnen.

Es ist das für klarBank mit Milliardenumdrehungen eine Verzögerung in einigen Tagen der Übergabe von einer (zwei drei - ist es nicht wichtig! ) Tausende hryvnias scheint es die Kleinigkeit, die Aufmerksamkeit nicht kostet.

Aber für üblichen nikolayevets kann es sehr wesentliche Schwierigkeiten erscheinen. Es ist leicht, eine Situation zu präsentieren, wenn die Person mit der "gehängten" Karte auf Händen in anderer Stadt in der Dienstreise oder auf dem Urlaub erscheint.

Aber warum die Leute, die vertrauen, um Geld auf einer Bank zu haben, lass und für die kurze Zeit, das verdiente Geld, müssen zucken, nach Ereigniserklärungen suchen, Informationszentrumstelefone auffordern, gehen Sie zum Büro für Kartenänderungs…?

Übrigens wörtlich vor einem halben Jahr habe ich einer mehr Kartenüberraschung "der Wechselbürgschaft" gegenübergestanden: es erscheint, ob Sie zum Beispiel eine Ausweiskarte ändern, oder sie verloren haben, gab es Begriffe anderer - Sie können sich nicht zurückziehen bleibt Geld aus dem Bankkonto.

Mindestens zwei Wochen. Zu mir, warum erklären? Der Vertrag mit der Bank wird verpflichtet, sich vom Bankkonto statt der Karte öffnend, Übergabe numeriert solchen - das.

Warum auf der Pass- und Vertragspräsentation der Kunde das Geld von der dringenden Rechnung nicht erheben kann? Und hier kann nicht.

Ja, ich weiß, selbst hat es mehr erzählt als einmal zu einem anderen: lesen Sie, dass Sie unterzeichnen.

Hier sagen Sie nur Ja, wie vieler nikolayevets beschlossen hat, selbst Geld auf einer Bank zu haben, um sich durch ein Kartengehalt zu öffnen, und wie vieler einfach die Ankündigung der Kontoabteilung in Betracht gezogen hat: das folgende Gehalt - durch Karten. Und die Kontoabteilung kann auch verstanden werden: wo, weil es einfacher ist, mit einer Bank zu arbeiten, statt, Wunde mit Platten auf einem Gehalt zehn Zweige zu sein.

Aber, wirklich, ist der Kunde für Bankiers nicht der "Stück"-Empfänger eines Gehaltes, und der Eigentümer, der Direktor oder die andere Spitze - der Betriebsleiter, der die Entscheidung trifft.

Und mit einer Kleinigkeit stehen auf der Zeremonie sogar zur Zeit der "Krise des Vertrauens" nicht?

Die rührende Geschichte über die geschickten und hoch entwickelten Hacker, die in einen von ATMs, und heroischen Sicherheitsdienst "der Wechselbürgschaft" Wurzel geschlagen haben, ein Busen der nationalen Gehälter, die sich in der Verteidigung erhoben haben, verursacht auch Fragen und Zweifel.

Warum darüber es keine offiziellen Behauptungen, Verhinderungen gibt? Weder auf der offiziellen Seite "der Wechselbürgschaft", noch in der Presse. Und schließlich ist es so leicht, eine günstige Gelegenheit für den kleinen ein Bankett - eine Handlung auf der Zuverlässigkeit der Arbeit mit "der Wechselbürgschaft" zu drehen.

Wirklich besteht diese ganze Geschichte nur in einem mündlichen Blick. Vielleicht sind es nicht Hacker? Vielleicht verbirgt rücksichtsloses Schweigen absolut andere Gründe: Leckage einer Datenbank von der Bank, zum Beispiel? Einstiche im Schutz von ATMs? In einem Informationsalter - Schweigen nicht der zuverlässigste Schutz.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld