Was ist für unsere Themis notwendig?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 800 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

Wir haben keine Instrumente des Einflusses auf das Gericht, weil es einer von Staatsmachtzweigen ist. Es hat ernannt, und es ist notwendig, damit zu rechnen. Aber so weit es unabhängig ist? Der Staat definiert, so weit Richter unabhängig sein können. Der Staat zeigt Sorge über "einen getrennten Zweig der Macht".

Richtern erheben Löhne, der Status werden stark, es ist materiell - technische Versorgung verbessert sich, neue Gebäude bauen. Wir erinnern uns schließlich an Gerichte in 90-x Jahren, als Ratten, Größe von einem Grubenbullterrier, auf Konferenzsälen gelaufen sind. Es war die Scham. Heute ist es - technische Versorgung materiell, obwohl sich langsam, aber verbessert. Personal wird schließlich vollendet - dass, in Behältern, Löhne erheben, geben sogar Wohnungen und die Erde unter dem Gebäude. Aber weiter - das das?

Definitionsgemäß muss gerichtliche Instanz infolge der Verfassung und Gesetze unabhängig sein, die in unserem Land arbeiten. Wirklich werden Gerichte durch Gesetze geführt, die von der gesetzgebenden Körperschaft angenommen werden, und die Ernennung zu einer gerichtlichen Position vom Präsidenten und dem Vertreter der Exekutivmacht abhängt. Blätter: irgendwie hängt gerichtliche Instanz sowohl davon, als auch von einer anderen Macht Zweige ab.

Andere Frage dass spezielle gerichtliche Instanz, weil Gelegenheit hat, andere Zweige der Macht zu beeinflussen. Urteile können sowohl Gesetzgeber als auch Gesetze betreffen, die angenommen werden. Das grundgesetzliche Gericht denkt häufig Verfassungsmäßigkeit von diesen oder jenen Taten. Wenn der hohe Beamte, eine spezielle Rolle der gerichtlichen Instanz, wo verantwortlich gemacht wird, wie offensichtlich ist. Gesellschaft sieht zu, so weit an diesem Richter das Herz haben wird, um eine heilige Hand zu erheben, der gegen diese Person ist, die gestern ein Minister, oder auf dieser Person war, die als der Oligarch betrachtet wird. Ob der Richter im Stande sein wird, eine Hand gegen das Gesetz zu erheben, die wurde gegründet, mit einem Prunk wird öffentlich verkündigt, und wird heute durch das verfassungswidrige erklärt? Die Achtsamkeit der Gesellschaft und Erwartung dessen werden dadurch erklärt, dass der grundgesetzliche Grundsatz über die Gleichheit von allen vor dem Gesetz wirklich arbeitet. Und wenn es nicht vorkommt, wird der Glaube an die schöne Justiz auf einer Wurzel untergraben.

Sich an Bibelngeschichtsmenschenumlauf innerhalb von 40 Jahren auf der Wüste erinnernd, ist es notwendig zu verstehen, dass das unabhängige gerichtliche System nur geschaffen werden kann, wenn wir neue Generation von Richtern aufwachsen werden. Es in 15 Jahren der Unabhängigkeit des Staates nicht zu machen. Es ist notwendig, den Studenten - der Jurist zu erfahren. Die Altersqualifikation für den Richter an uns 25 Jahre. Mittel, er muss erfahren werden, sammeln Erfahrung und der Fachmann zu werden.

Wie der gerichtliche Fall an uns gebildet wird? In den letzten Jahren hat jeder Rechtsanwalt im Richter nicht akzeptiert. Sprechen Sie, es gibt ein heimliches Verbot - um Rechtsanwälte nicht zu akzeptieren. Es kommt vor, weil der gerichtliche Fall allgemein mit Eingeborenen von Strafverfolgungsagenturen vollendet wird. Übliches Bild: der Rechtsanwalt - der Universitätsabsolvent konnte kein Rechtsanwalt werden. Es konnte sich im guten Geschäft - Struktur nicht niederlassen. Es ist dort zur Arbeit gegangen, wo alle Absolventen der Fakultät des Gesetzes wo unveränderliche Routine von Schüssen - in der Miliz nehmen. Und Gottbewilligung, das in der recherchierenden Abteilung. 25 - Sommeralter erreicht, entscheidet er sich dafür, ein Richter zu werden. Geht und bekommt einen Job im Gericht, das Darstellen anfangend, dass das schlechteste, das es früher gesammelt hat. In der Praxis wird der Glaube an das Gesetz nicht immer stärker. Im Gegenteil in der Miliz veranlassen die älteren Kollegen als schnell, "um Geschäft" zuzunähen, um das Protokoll usw.
aufzugeben
Wie man den Fall von unabhängigen Richtern bildet? In - das erste, um die Chance Rechtsanwälten zu geben, Richter weil zu werden, verstehen Rechtsanwälte dass gekostet durch praktisches und gesetzliches Brot. Die ganze Welterfahrung von zivilisierten Ländern spricht darüber: in Amerika, in England, in Frankreich, dem ersten Platz der Arbeit des Absolventen - des Rechtsanwalts - gesetzlicher Beruf. Warum? Weil es die schwierigste Seite ist. Zu lernen, Leute - hier das Kernprinzip zu schützen. Es erfahren, ist der Rechtsanwalt fähig, um Justiz selbst auch zu führen. Es ist notwendig, Praxis aufzuhören, wenn von Ermittlungsbeamten oder Anklägern im Richter gehen. Der Ankläger und der Ermittlungsbeamte werden in einem erzogen: anzuklagen. Und der Richter zu werden, müssen sie sehen und andere Partei. Postsowjetisches System, wenn auf einer Partei einer Barrikade es einen Ankläger und den Richter, und auf einem anderen - der Rechtsanwalt gibt, ist es notwendig auszurotten.

Wollen wir sich an Sokrates erinnern. Er hat gedacht, dass der Richter vier Qualitäten besitzt: es ist höflich, um, höflich das Hören, размыслив nüchtern am gerechtesten zu hören, zu lösen.

Es ist notwendig, gegen jeden Druck auf den Richter zu gewinnen.Ganz gleich, von wem es - vom Teilnehmer des Prozesses, den Drittleuten oder von Verwandten geht. Heute sind die Hauptquellen des Drucks ein Verbrechen, Geschäft und der Staat. Mit anderen Worten, auf - ehemalig das Telefonrecht, das "Umschlag"-Recht oder die primitive dumme Erpressung und die Drohungsarbeit. Alle diese drei Faktoren machen katastrophalen Einfluss auf Unabhängigkeit des Gerichtes. Und der Richter in einer ähnlichen Situation muss dass verstehen, ihn vor dem ähnlichen Druck - ein Problem des Staates zu schützen. Er muss sich geschützt vor jedem Außeneinfluss fühlen. Aber heute arbeitet dieses System nicht, obwohl gesetzlich besteht. Technisch ist alles klar, weil es ausgeführt werden muss. Aber der Mechanismus arbeitet infolge nicht, was nicht jeder Richter davon will. Jedoch es nicht immer Wein von Richtern, sind Schwierigkeiten des gerichtlichen Systems.

Der Richter muss so gebracht werden, dass jeder Anruf "von oben", jeder "vergessene" Umschlag auf einem Tisch ein Thema der Büroprobe war. Und er würde der Initiator dieser Probe sein. Es gibt im amerikanischen System eine Registrierung von Besuchen und ruft Gericht herbei. Es ist notwendig, solche Zeitschriften und an uns zu bekommen. Es ist nicht notwendig, eine Videokamera im beratenden Zimmer zu stellen. Es kann in einem Gang und in einem Saal einer Gerichtssitzung gestellt werden, dass es klar war, wer dem Richter kommt. Es ist auch notwendig, jede Adresse zum Richter außerhalb der Probe zu befestigen. Solche Maßnahmen werden im Stande sein, den Richter zu schützen und ihm mit dem objektiven Leitenprozess zu helfen.

Die Unabhängigkeit des Richters beginnt damit jeden und kann ihn nie in jeder Gelegenheit versetzen. Aber es gibt die höchste Qualifikationskommission von Richtern, die Fragen der gerichtlichen Ethik oder Übertretung des Eids denkt. Es ist notwendig, Arbeit der höchsten Qualifikationskommissionen zu verbessern, wo Richter Fall des spezifischen Kollegen in Betracht ziehen und in der geschlossenen Gemeinschaft die Entscheidung treffen. Der Richter muss überzeugt sein, dass sein Geschäft Eigentum des Publikums, Massenmedien nicht wird, bis seine Schuld beweisen wird. Der Richter muss verstehen, dass das Gesetz ihn schützt.

Die spezielle Aufmerksamkeit wird durch die Beziehung von Richtern mit Journalisten gefordert. Es gibt eine Meinung, dass Journalisten Justizprozess stören, auf das Gericht die Veröffentlichungen unter Druck setzend. Aber des europäischen Gerichtes von Menschenrechten sind sicher, dass Gerichte im Vakuum nicht bestehen, und ein Teil des öffentlichen und staatlichen Lebens sind. Deshalb sind Journalisten verpflichtet, jede Probe zu bedecken.Die ukrainische Themis muss verstehen, dass der Journalist ein Freund, der Kollege ist, der helfen wird, dem ehrlichen Richter geschützt zu werden, wenn das versucht, sich zum Druck zu widersetzen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik