Unterkunftpreise werden fallen, aber nicht seit langem

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 893 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(535)         

Immobilienpreise im Fall von Nikolaev, Agenten auf dem Handel mit Immobilien sprechen darüber. Auf wie viel und weil noch die Preise lange, Journalisten "20 хвилин" erfahren fallen werden.

- Immobilienpreise fallen wirklich im Zusammenhang mit der Sommerperiode. Raten auf dem Quadratmeter der Unterkunft auf dem sekundären Markt nehmen wo - das um 10 - 15 Prozent, auf dem primären Markt für 8 - 12 Prozent ab. Aber wenn dieselbe Inflation durch den Fallmarkt weitergeht, der sich für 10 - 15 Prozent hebt, wird es obligatorisch sein. Die Unterkunftmiete im Verhältnis hängt von den Kosten von Dienstprogrammen ab, die Miete wird sich erheben - Miete wird auch, - der Direktor von Immobilien — Mit der Anwaltskanzlei wachsen, die Sergey Pozyuchenko erzählt hat.

Immobilienmakler von kleinen Agenturen geben solche genauen Vorhersagen nicht, erkennen jedoch an, dass sich der Markt von Immobilien neigt.

- Jeden Sommer verwelkt der Immobilienmarkt etwas und etwas der Preisfall. Und jetzt hat der Präsident das Erschwingliche Unterkunftprogramm plus die große Inflation erklärt - eine Situation sehr schwierig vorauszusagen, - der Immobilienmakler Alexander Chuklinov hat Meinung geteilt.

Die Überwachung der Preise zeigt, dass jetzt auf dem sekundären Markt der Unterkunft für das Wohnschlafzimmer in Nikolaev es notwendig ist, von fünfzigtausend US-Dollar, abhängig von einer Einordnung und Bequemlichkeiten zu geben.

Zwei-Zimmer-Wohnungen im Zentrum von achtzigtausend Dollar gekostet. Die Preise von Drei-Zimmer-Wohnungen fangen von fünfundfünfzigtausend an.

In neuen Häusern des Preises fangen von 800 - 900 US-Dollar für 1 Quadratmeter an. Jedoch in den meisten Fällen der Preis ungefähr 1 000 Dollar für jeden Quadratmeter.

Warum in der Ukraine sich die Immobilien ständig im Preis erheben - finden die Abgeordneten von Leuten heraus. Der vorläufige Untersuchungsausschuss, der die Gründe von hohen Unterkunftpreisen gründen muss, wurde ganz kürzlich geschaffen. 2003 konnte das Wohnschlafzimmer in Nikolaev auf dem sekundären Markt für neuntausend Dollar bekommen, zwei-Zimmer-werden ich habe von elftausend gekostet. Zum Fall 2004 haben sich Wohnschlafzimmer im Preis für 10 - 15 Prozent erhoben. 2006 kosten Sie ungefähr dreißigtausend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik